11/20/2014


Ich habe noch nie eine so außergewöhnliche Stadt erlebt wie New York City. Es hat schon was zu heißen, wenn einfach jeder, der dort war, wirklich begeistert ist. Sie hat so viel Energie und vor allem Vielseitigkeit! Du bist in einem Viertel der Stadt z.B. dem Financial District, wo es nur Wolkenkratzer gibt und dir auf den Straßen wichtig aussehende Menschen im Anzug mit Krawatte entgegen kommen. Dann musst du lediglich ein paar Stationen mit der Bahn fahren und bist in z.B. Chelsea. Dort gibt es niedliche kleine Häuschen, gebaut in einem etwas älteren Stil. Du staunst, weil du kaum fassen kannst, wirklich noch in ein und derselben Stadt zu sein. Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Charakter und seine eigenen Merkmale. Ich fand sie alle gleichermaßen beeindruckend, wie schön.



Time Square


New York hat viele verschiedene Facetten. Am Time Square bist du umringt von Menschen, größtenteils Touris, kannst kaum gehen, ohne jemandem auf die Füße zu treten. An anderen Ecken, wie zum Beispiel im Central Park hast du Plätze, wo du niemanden antriffst. Die Ruhe konnte man gut genießen, wobei man sich auch gefragt hat, wie das eigentlich möglich ist, bei so einer Millionenstadt einen Ort für sich zu haben.



Central Park





Brooklyn Bridge



One World Trade Center


The Empire State Building

0 Comments :

Kommentar veröffentlichen