11/21/2016


Einen Ausflug nach Brighton kann ich jedem, der für etwas längere Zeit in London ist, nur empfehlen. Mit dem Zug dauert es circa 1 1/2 Stunden von der Innenstadt von London nach Brighton und ein Zugticket kostet zwischen 7 und 15 Pfund. Ich habe meins online gekauft, aber Freunde von mir sind einfach zum Schalter an der DLR Station gegangen und haben sogar weniger bezahlt als ich.
Zu meinem Glück beschenkte mich England an dem Tag mit schönstem Spätsommerwetter und so schien fast den ganzen Tag die Sonne und es war sogar richtig warm.
Brighton ist auf jeden Fall einen Ausflug wert, da man nach nur so kurzer Fahrtzeit am wunderschönen Meer ist und das, wie ich finde, einen unglaublichen Erholungsfaktor darstellt und einen ziemlichen Kontrast zum Londoner Großstadttumult.
Nachdem ich den Pier einmal rauf und wieder runter gelaufen war und dort ein bisschen die Sonne und Ruhe genossen hatte, erkundete ich einwenig die Innenstadt. Wenn man vom Pier aus die Straße geradeaus hinaufläuft und sich etwas links hält gelangt man zu den "Stalls". Das sind viele kleine Gassen, in denen sich kleine Krimskrams Geschäfte, Boutiquen, Galerien und Marktstände tummeln und es macht wirklich Spaß hindurchzuschlendern und ein wenig zu bummeln. Außerdem befindet sich ein großer Westfield Shoppingcenter in Brighton, von denen es auch in London zwei gibt.
Meiner Meinung nach ist Brighton perfekt für einen Tagestrip, weil die Innenstadt auch nicht übermäßig groß ist und man also alles in ein paar Stunden ablaufen kann, ohne Zeitdruck zu empfinden.












0 Comments :

Kommentar veröffentlichen