11/13/2016


Mein absoluter Lieblingsstadtteil ist Shoreditch. Ich habe ihn immer erlebt als einen extrem jungen Stadtteil, in dem dir das Leben gerade zu entgegen gesprungen kommt. Die Menschen dort sehen einfach anders aus. Jeder hat seinen eigenen Stil und niemanden interessieren Normen, Trends oder das Gerede anderer. Schon in der Overground kann man bestimmen, wer mit dir in Shoreditch die Bahn verlassen wird und wer nicht. Die Gegend und Menschen sind so interessant und inspirierend, dass es sich alleine schon zum Gucken lohnt, einen Abstecher nach Shoreditch zu unternehmen. In vieler Hinsicht hat mich der Stadtteil an viele Ecken in Berlin erinnert. Vielleicht ist das der Grund, warum ich mich sofort in ihn verliebte.

//My favourite borough in London is Shoreditch. I fell in love the first time I went there and that love remains still. Shoreditch is where you can shop the best and meet the most interesting people. When you are sitting in the train you can tell from the cloth the people around you are wearing who is going to leave the train in Shoreditch and who is not. In so many ways this borough reminds me of Berlin, my favourite city above all.


TIP ONE: Urban Food Fest
Euro Car Parks, 162-167 Shoreditch High Street, E1 6HU

Das Urban Food Fest ist ein Streetfood Mart, der in eine alte Tankstelle gebaut ist. Eigentlich nicht zu übersehen, wenn man die Shoreditch High Street entlang läuft und besonders zu empfehlen sind die Bubblewaffelln!



TIP TWO: Graffiti Walk

In Shoreditch spielt sich, sowohl in der Nacht als auch am Tag, das junge Leben von London ab. Es lohnt sich also schon allein ein Besuch, um durch die Straßen zu schlendern und die unzähligen Graffities zu bewundern.








TIP THREE: The Lazy Ones
102 Sclater Street, E1 6HR

Ein kleiner Laden zwischen den vielen Vintage Shops, der für mich ein absoluter Geheimtipp ist.


TIP FOUR: Old Spitalfields Market
Horner Square, E1 6EW

Ein Paradies für den Powerbummler :)




0 Comments :

Kommentar veröffentlichen